Babymassage Ausbildung bei jobs|mit|herz

In diesem Ausbildungskurs erlernen Sie die Anleitung von jungen Eltern und zeigen diesen, wie sie ihrem Baby (0-6 Monate) gut tun können. Wir besprechen alle wichtigen und wertvollen Grifftechniken und Methoden. Doch es ist mehr als das. Die Massage ist seit vielen Jahrhunderten Kontakt von Mensch zu Mensch, ein vertrauter Dialog, eine basale Stimulation. Eine Intervention, aber in erster Linie eine soziale Erfahrung. Als KursleiterIn geben Sie dieses Wissen an interessierte Familien weiter. Im Kurs selbst wird mit Hilfe von professionellen Babymassagepuppen geübt! 

 

NEU! Ab 2017 kommen wir der steigenden Anfrage an weiterführenden Bildungsangeboten nach. Ab Januar 2017 gibt es neben der gleich bleibenden Grundausbildung die Professionalisierungsmodule. Diese können nach positivem Abschluss der Grundausbildung zu absolviert werden, Sie können aber weiterhin sofort nach der Grundausbildung starten - die Professionalisierungsmodule sind nicht verpflichtend! 


Zulassungsbedingungen und Zielgruppe:
 Menschen, die Babymassage in Form von Babymassagekursen oder persönlicher Anleitung weitergeben möchten sowie interessierte Eltern. Zulassungsbedingung zu den Professionalisierungsmodulen ist der positive Abschluss der Grundausbildung.    

Mögliche Arbeitsfelder: Babymassage KursleiterInnen organisieren und leiten Kurse für Eltern und deren Babys, entweder in eigener Praxis bzw. in selbst organisierten Räumen oder in Kooperation mit Kinderbetreuungsinstitutionen, Schulen, Ärzten und Therapeuten sowie Freizeitanlagen und anderen Trägern, bzw. leiten Eltern individuell durch Hausbesuche an. Des Weiteren lassen sich die Inhalte natürlich mit anderen Tätigkeitsfeldern und Quellenberufen verbinden.   

 

Inhalte der Grundausbildung:

  • Berufsbild Kursleitung inkl. Einblick in rechtliche und gewerbliche Grundlagen
  • Überlegungen zur Umsetzung in die Praxis, Organisation eines Angebots, Ausarbeitung von Stundenbildern, Ausstattung
  • Bedeutung der Babymassage für die Entwicklung des Kindes und die Bindungsqualität der Eltern-Kind Beziehung
  • Wirkungsgebiete der Babymassage (psychisch, physisch)
  • Formen der Babymassage (Leboyer, Reich, Reflexzonenarbeit) 
  • Darstellung und Übung unterschiedlicher Grifftechniken in Theorie und Praxis mit professionellen Babymassagepuppen
  • Aneignung von wesentlichen Griffen inkl. Variationen
  • Hospitation und Praxiserfahrung einer Übungseinheit

  • Inhalte und Termine der Professionalisierungsmodule direkt in der Rubrik >Fortbildungsangebote, oder Sie klicken einfach hier

 

Kosten Grundausbildung: 320.- Euro


Ablauf und Abschluss: Theorieblock, empfohlenes Literaturstudium ("Bindung durch Berührung", Deyringer), Ausarbeitung einer Zertifizierungsaufgabe (Stundenbild), Zertifikat wird nach Durchsicht der schriftlichen Anforderungen per Post verschickt.
Wir bitten um bequeme Kleidung und "Zwiebellook".

Teilnehmer dieses Bildungsangebots interessierten sich auch für:
Seminar EPU - Die berufliche Selbstständigkeit
Zusatzausbildung Sensorische Integration
Bi.G FamilienbegleiterIn